Unser Club

Am 13. April 1910 wurde der Tennis-Club Bad Säckingen gegründet: Die "Gesellschaft" sollte der "Pflege und Förderung des Tennisspiels und gemütlicher Geselligkeit" dienen. Der Tennis-Club war damit der erste, eingetragene Tennisverein am Hochrhein und einer der Ältesten in Baden!
Im Vergleich mit anderen Vereinen der Region liegt der Mitgliedsbeitrag eher am unteren Limit. Eine Aufnahmegebühr gibt es schon seit 2005 nicht mehr. Neumitglieder erhalten im 1. Jahr einen Rabatt von 50 % auf den Normalbeitrag.

Es gilt auch einen Arbeitseinsatz, wonach jedes aktive Vereinsmitglied 5 Arbeitsstunden pro Saison zu leisten hat bzw. alternativ 15,00 EUR pro nicht geleistete Arbeitsstunde entrichten muss.

Aktuell haben wir insgesamt ca. 309 Mitglieder. Hiervon sind etwa 144 aktiv und 165 passiv gemeldet. Darin enthalten sind ca. 73 Jugendliche.

Vereinsleben / Förderung

Das Vereinsleben ist intakt sowohl in sportlicher als auch sozialer Hinsicht, nicht zuletzt aufgrund einer kompetenten und glaubwürdigen Vorstandsarbeit. Der Verein verfügt über eine starke erste Mannschaft, die sich inzwischen vorwiegend aus Spielern der eigenen Jugend rekrutiert und Spiegelbild der gezielten Jugend- und Aufbauarbeit des TC ist. Ab Jahr 2002 wurde ein Jugendfördertraining für ambitionierte und talentierte Spieler eingerichtet, das der Verein mit 25% bezuschusst hat. Damit wird ein wichtiges Ziel, das sich der Verein in seinem Leitbild „Visionen und Ziele“ gesetzt hat, konsequent weiter verfolgt.

Anlage / Ausblick

Heute verfügt der Club über eine der schönsten Anlagen am Hochrhein mit Clubhaus, 7 Sandplätzen (davon 4 mit Flutlichtstrahlern), die für Spielbetrieb und Training genügend Kapazität bieten, mit einem auch der Öffentlichkeit zugänglichen Beach-Volleyball-Soccer-Tennis-Platz sowie einer Boule-Anlage. Der TC setzt seine Bestrebungen fort, sich nach außen hin zu öffnen: Dazu gehört u.a. auch ein „Jedermann-Tennis“, das in der Sommersaison wöchentlich auf der Anlage des TC stattfindet.

Diesen Beitrag teilen